Ganz schön jazzigWordPress 4.8 (Evans) wurde veröffentlicht



WordPress 4.8 (Evans) wurde veröffentlicht. Die aktuelle Version der legendären Blog Software winkt mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionen.

  • Drei neue Standard-Widgets mit denen Audio, Bilder und Video-Elemente eingebunden werden können.
  • Das Text-Widget erlaubt jetzt die Nutzung des RTEditors.
  • Die Integration von Links im RTEditor wurde verbessert.
  • Ein neues Dashboard-Widget informiert über Veranstaltungen in der Nähe.
  • Ausführliche Informationen über die Änderungen gibt es im offiziellen WordPress-Blog.

Theoretisch kann es mit 4.8 passieren, dass automatische Updates nicht ausgeführt werden. Dies hängt auch mit der jeweiligen Vorgängerversion zusammen. Bei unserem Blog lief jedoch alles rund. Sollte es nicht funktionieren muss man eben den manuellen Pfad wählen – das ist auch nicht wirklich kompliziert: herunterladen und  manuell updaten. Auf ein Update zur aktuellen Version wird, auch angesichts vieler behobener Fehler (Bugs), geraten. Aktualisiert wurden übrigens auch mehrere WordPress-Standardtemplates wie TwentySeventeen und TwentySixteen.

Bill Evans performing at the Montreux Jazz Festival (Switzerland) with his trio consisting of Marc Johnson, bass & Philly Joe Jones, drums, July 13, 1978. Photo: Brian McMillen / brianmcmillen@hotmail.com This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Übrigens: Bill Evans, nachdem das aktuelle Release benannt wurde, gilt als einer der einflussreichsten Pianisten des Modern Jazz und war stilbildend für eine ganze Generation von Musikern:  Herbie Hancock, Keith Jarrett, Chick Corea und Brad Mehldau. Evans bereicherte den Jazz um eine introvertierte, ja lyrische Spielart. Mal schauen ob WordPress 4.8 ähnlich einflussreich und stilprägend sein wird. 😉

No votes yet.
Please wait...
|