• Home >>
  • Semicolon >>
  • Semicolon 28.03.17: Der Microsoft Nano Server

Mehr als nur klein!Semicolon 28.03.17: Der Microsoft Nano Server



Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
Veranstaltung
Event
Semicolon 28.03.17: Der Microsoft Nano Server
Ort
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27,Köln,NRW-51105
Start
28. März 2017, 18.00 Uhr
Ende
Ende 25, 28. März 2017, 19.00 Uhr
Was geht ab:
Der Nano Server - ohne Frage die wichtigste Neuerung unter Windows Server 2016. Aber was steckt in dem "Kleinen" von Microsoft? Erst einmal vorne weg: Beim Nano Server handelt es sich nicht um eine weitere Edition, sondern um eine Bereitstellungs-Option. Was den Nano ausmacht: Er wird ohne grafische Oberfläche und 32bit-Support installiert. Um weiteren Ballast abzuwerfen, hat man außerdem auf zahlreiche Server-Komponenten verzichtet. Die Administration erfolgt dabei ganz schlank über WMI und PowerShell. Und auch wenn der leichtgewichtige Windows Server für Server-Container und Docker-Erweiterungen optimiert ist, unterstützt er ebenso klassische Server-Komponenten wie DNS oder Clustering. Bleibt noch zu klären, welche konkreten Vorteile der Nano Server für Unternehmen hat. Das übernimmt Oliver Sütsch beim Semicolon-Vortrag am 28.03.17 für Sie. Er ist seit 2002 Dozent für Windows Server Betriebssysteme bei der GFU. Neben den üblichen Server Features Hyper-V und Cluster liegen seine Schwerpunkte im Bereich Active Directory, Exchange und Server Feature Funktionen. Zusätzlich zu seiner Schulungstätigkeit ist er im Consulting sehr aktiv - der perfekte Mix aus Praxiserfahrung und Trainer-Know-how also.
Anmeldung
Christine S. Thon

Christine S. Thon

Erst Media Arts, dann PPC Marketing & Digital Analytics. Jetzt: Zuständig für das gesamte "Marketing-Paket" der GFU Cyrus AG.
Christine S. Thon

Letzte Artikel von Christine S. Thon (Alle anzeigen)

|