Weiterbildung 2021

Weiterbildungsbudget 2020 für nächstes Jahr nutzen

Nicht jeder hatte 2020 die Zeit und die Muße, sich so engagiert weiterzubilden, wie es sich eigentlich gehört – weil Kurzarbeit, Krisenmanagement, Kinderbetreuung… Corona sei „Dank“, sind in vielen Unternehmen die Weiterbildungstöpfe (nahezu) unangetastet geblieben. Die Budgets drohen zu verfallen! Das wäre doch extrem schade, oder? Deswegen haben wir auch diesen Herbst wieder unseren Jahresendklassiker…weiterlesen Weiterbildungsbudget 2020 für nächstes Jahr nutzen

Live Vortrag zu Game Design für Gamification

Veranstaltungstipp: Game Design als Grundlage für Gamification

Es ist ja schon fast Tradition, dass Dr. Thomas Frontzek unseren November-Slot beim Semicolon bespielt. Aber dieses Mal macht er es sogar im wahrsten Sinne des Wortes…! Im Semicolon Live Vortrag am 24.11. geht es nämlich um Game Design und Gamification. Gamification bezeichnet den Einsatz von spielerischen Elementen in einem nicht-spielerischen, „ernsten“ Kontext. Zeit also,…weiterlesen Veranstaltungstipp: Game Design als Grundlage für Gamification

Hochleistungsluftreiniger bei der GFU

GFU investiert in moderne Hochleistungsluftreiniger

Die kalte Jahreszeit ist zurück. Das Virus auch. Für uns kein Grund, in Panik zu verfallen. Denn wir sind bestens gewappnet, damit Sie sich rundum sicher und wohl fühlen bei uns:Erstens ist bei uns ein handfestes Hygienekonzept am Start. Wir haben es extra mit einer Expertin erarbeitet, mit der zuständigen Behörde abgestimmt und aktualisieren es…weiterlesen GFU investiert in moderne Hochleistungsluftreiniger

30 Fragen an.. Interviewreihe

30 Fragen an Michael Schäfer

In unserer Interviewreihe „30 Fragen an…“ beantworten GFU-Dozenten und andere Experten Fragen über das Leben. Inspiriert wurden wir vom fast schon legendären F.A.Z. Fragebogen. Der Ursprung liegt aber noch weiter zurück, denn als „Herausforderung für Geist und Witz“ wurde der Fragebogen im 19. Jahrhundert zum beliebten Spiel in den Pariser Salons. Wir haben den Fragebogen…weiterlesen 30 Fragen an Michael Schäfer

PowerShell Icon

PowerShell 7 – Interview mit Attila Krick

Seit über drei Dekaden beschäftigt sich Attila Krick als Datenbank-Spezialist mit Datenbank-Design und -Tuning sowie der Sicherheit im und am Microsoft SQL Server. Als Developer entwirft und entwickelt er Client-/Server-Anwendungen basierend auf C# oder Visual Baisc.NET, ADO.NET Entity Framework und der Userinterface-Gestaltung per WPF. Als Scripter der ersten Stunde arbeitet er seit der Version 1.0…weiterlesen PowerShell 7 – Interview mit Attila Krick

Spielen unter Linux – neue Distros

1: Solus Solus Project Distribution, Desktop Budgie. Solus ist ein neues Linux ohne Abhängigkeit zu einer anderen Distribution. Budgie ist dabei eine der spannensten Neuentwicklungen: Der auf dem Gnome 3 Stack basierende Desktop, kommt mit frischer Handhabung und smarter Erscheinung. Dank der integrierten Steam-Runtime  kann zwischen 64- und 32 Bit hin-und her gewechselt werden, je nach…weiterlesen Spielen unter Linux – neue Distros

WordPress 4.8 (Evans) wurde veröffentlicht

WordPress 4.8 (Evans) wurde veröffentlicht. Die aktuelle Version der legendären Blog Software winkt mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionen. Drei neue Standard-Widgets mit denen Audio, Bilder und Video-Elemente eingebunden werden können. Das Text-Widget erlaubt jetzt die Nutzung des RTEditors. Die Integration von Links im RTEditor wurde verbessert. Ein neues Dashboard-Widget informiert über Veranstaltungen in der…weiterlesen WordPress 4.8 (Evans) wurde veröffentlicht

Best Practice WordPress: Multisite

Diversifikation – mit Multissite richtig lecker. Multisite kam mit WordPress 3.0. Diese Funktion eröffnet die Möglichkeit, verschiedene WordPress Instanzen subdomain-, domain- oder folderbasiert aus einer einzigen WordPress Installation zu speisen. Was kann man damit anstellen und worauf sollte man bei Plugins achten?

Abb. 2: Sammlung von Evidenzen auf der OOP-Konferenz

Interview: ProKoB – smarte, agile Transition

Agile Entwicklung ist in der Softwareindustrie vorherrschend. Meist wird auf Scrum als agile Vorgehensweise gesetzt. Die Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass die in Scrum enthaltenen Einzelbausteine als auch deren Zusammenspiel meist auf den Kontext angepasst werden müssen, insbesondere vor dem Hintergrund einer möglichst smarten Transition. Die individuelle Anpassung einer „fertigen“ Methode ist dabei zu vermeiden. ProKoB beschreibt eine schrittweise Einführung von einzelnen Bausteinen und Bausteingruppen zur sukzessiven Prozessverbesserung.

Predictive Analytics im Marketing 2: R wie Recommender Algorithmus

Um Voraussagen treffen zu können ist eine der wichtigsten Techniken „Pattern“ – also Muster – in Daten erkennen zu können. Diese Muster haben Ihren Ursprung natürlich im Verhalten von Beobachtungssubjekten und in sich aus bestimmten Mustern ergebenden Folgen für ein beobachtetes Gesamtsystem. Die Kernfrage Die Kernfrage ist immer: Was wird oder soll unter welchen Voraussetzungen…weiterlesen Predictive Analytics im Marketing 2: R wie Recommender Algorithmus

Predictive Analytics im Marketing 1: Einführung

Die Diskussion um die Konkurrenz zwischen stationärem Handel und Online-Handel bestimmt derzeit die Wahrnehmung vieler ökonomisch interessierter Beobachter. Doch ohne hier allzu „predictive“ aufzutreten, zeichnet sich ab, dass letztlich nur wirklich große Filialisten – wenn überhaupt – den Wettbewerb mit Online überleben werden. Dies wahrscheinlich auch nur in Bereichen in denen Haptik, „anprobieren“ oder Lifestyle…weiterlesen Predictive Analytics im Marketing 1: Einführung

We Want You – Recruiting 4.0

In der Vergangenheit waren Arbeitgeber in einer sehr komfortablen Position: Die Leute taten alles, um einen Job zu bekommen. Als Konsequenz fußte die Mitarbeitergewinnung auf drei Aspekten: interner Stellenmarkt, Schaltung von Anzeigen und externe Berater. Bis auf die extern vergebenen Suchen blieb die Besetzung also auf „post and pray“ Level. In Zeiten schwindender Bewerbungen bei steigenden Anforderungen an Bewerber/innen reicht das nicht aus.

Lieber Robot, ich will eine Margherita!

Bots und Automatisierungs-Scripts sind derzeit ein großer Hype – allerdings leider weniger im Sinne des Erfinders. Denn die Bots für soziale Netze wie Facebook & Co. gerieten in Verdacht, Wahlhelfer für verschiedenste Gruppierungen zu sein. Doch neben diesen eher fragwürdigen Anwendungen ist ein großes Spektrum an sinnvollen und business-orientierten Bots denkbar: Haben Sie eine App?…weiterlesen Lieber Robot, ich will eine Margherita!